Update für GSX – Version 1.5

Update für GSX – Version 1.5

FsDreamTeam hat ein Update für die AES-Alternative Ground Services X angekündigt. Als große Neuerungen hat FSDT einen Grafikeditor eingebaut und ermöglicht dem Nutzer Parkingspots, von default-/ oder Addon-Szenerie, zu bearbeiten, um diese perfekt an GSX anzupassen. Das Ganze ist einfach zu bedienen, da es direkt im FSX funktioniert und die Fahrzeuge einfach an die gewünschte Position verschoben werden können. Quelle: FSDreamteam

Ground Service X bekommt Unterstützung – Scenery Graphical Editor von FS Dream Team

Ground Service X bekommt Unterstützung – Scenery Graphical Editor von FS Dream Team

Für das Flusi-AddOn GSX von FSDreamTeam wurde ein neues Tool vorgestellt, es nennt sich Scenery Graphical Editor. Dieses ermöglicht dem Benutzer, für die einzelnen Airports die Positionen der Servicefahrzeuge wie Gepäckwagen und Treppe genau nach den eigenen Wünschen zu platzieren. Dies ist sehr hilfreich, besonders an großen Flughafen mit wenig Platz. Diese Änderungen werden direkt im Flusi vorgenommen und sind nach Speichern der Änderungen sofort wirksam, also kein mühsames Neustarten des FS nötig. Zudem können die Konfigurationen so gespeichert werden, dass man sie einfach untereinander in Foren usw. miteinander austauschen…

GSX bekommt wieder ein Update verpasst

GSX bekommt wieder ein Update verpasst

Das Pendant zu AES hat nun wieder kräftig nachgelegt. Mit der Versionsnummer 1.3 kommen 32 neue Airline-Liverys für die Ground-Crew mit an Board, sowie etliche Probleme wie z.B. bei Pushbacks, den FollowMe-Fahrzeugen, Textpassagen der Ground Crew und einige weitere mehr wurden behoben. Das Update kann mit einem erneuten Download der kompletten Installationsdatei von GSX oder per Live-Update durchgeführt werden. Das Update ist im übrigen kostenlos. Zu erwerben gibt es das GSX von FSDreamTeam HIER. Der Download der Vollversion ist bereits auf die Version 1.3 aktualisiert worden. Quelle: FSDreamTeam

AES bekommt Konkurrenz – GSX von FSDreamTeam erschienen

AES bekommt Konkurrenz – GSX von FSDreamTeam erschienen

Seit heute ist es downloadbar, das GSX von FSDreamTeam. Das GSX steht dabei für Ground Service X, also eine reine FSX Version. Anders als beim Konkurrenten AES werden keine Credits mehr benötigt um Flughäfen freizuschalten, sondern es wird eine “Vollversion” zu einem einmaligen Kaufpreis geben. Diese wird mit 14Mb als Download alle Standard FSX Flughäfen und natürlich auch alle im Moment erhältlichen AddOn Flughäfen mit dem Ground Service unterstützen. Was GSX von dem bisherigen überschaubaren Portfolio im wesentlichen unterscheidet ist, zum Ersten, je nachdem wo wir uns gerade befinden, sei…